Seite drucken

Studienarbeit

Dienstqualität des WLANs auf dem Flughafen Hamburg in Abhängigkeit von Wetter, Ort und anderen Einflüssen

In den Projekten CARMA und WFF wird die Kommunikation zwischen Bodenfahrzeugen auf dem Vorfeld und ihren Disponenten automatisiert. Ein On-Board-Rechner im Fahrzeug sendet über das WLAN des Flughafens periodisch seine Position. Diese wird dem Disponenten auf einer Flughafenkarte dargestellt und an alle Fahrzeuge per Broadcast verteilt. Außerdem werden Aufträge an die Fahrzeuge elektronisch verschickt und bestätigt. Für den reibungslosen Einsatz des Systems ist eine hinreichende Dienstqualität des WLANs erforderlich. Insbesondere dürfen nicht häufig Paketverluste oder vollständige Verbindungsabbrüche auftreten und zwar unabhängig von z. B. extremen Wetterlagen, der Position des Fahrzeugs oder der Verkehrslage am Flughafen.

Die vorgeschlagene Arbeit wird daher die Dienstqualität des am Flughafen Hamburg installierten WLANs abhängig von der Position auf dem Vorfeld und anderen Einflüssen untersuchen. Insbesondere wird der Einfluss der Wetterabhängigkeit betrachtet, aber auch von Größen wie der Geschwindigkeit und Fahrtrichtung des Fahrzeugs, der momentanen Verkehrssituation im Flughafen und – wenn möglich – von anderem Datenverkehr im WLAN. Für die Dienstqualität werden schwerpunktmäßig die Parameter untersucht, die für das CARMA/WFF-System relevant sind.

Zentraler Teil der Untersuchung ist eine langfristige Messung auf dem Vorfeld und anderen Flächen des Flughafens Hamburg. Hierzu werden 1 – 2 dort verkehrende Bodenfahrzeuge (vorzugsweise Kontrollfahrzeuge) mit einer Messapperatur ausgestattet, die kontinuierlich die Dienstqualität misst. Sie imitiert den Datenaustausch eines Fahrzeugs des CARMA/WFF-Systems und ermittelt und protokolliert dabei zusammen mit einem Server Größen wie

Gleichzeitig werden Daten über äußere Einflüsse gesammelt, z. B. zur Wetterlage und zur Verkehrslage auf dem Flughafen. In der Auswertung wird nach Korrelationen zwischen gemessenen Parametern der Dienstqualität und aufgezeichneten Einflüssen gesucht. Dazu werden auch WLAN-Nutzer am Flughafen und der Netzbetreiber Airsys nach ihren Erfahrungen befragt.

Student Daniel Freund
Startdatum 16. Dezember 2008
Enddatum 16. März 2009
Betreuer Dr. Marcus Venzke
Dr.-Ing. Arne Bosien